Droncit – Entwurmungsmittel für Katzen

Droncit ist ein Produkt von Bayer, welches als Entwurmungsmittel gegen Bandwürmer, bei Hunden und Katzen eingesetzt wird. Das Produkt gibt es als Droncit Spot on Lösung, allerdings nur für Katzen. Für Hunde und Katzen gleichzeitig geeignet sind die Droncit vet Tabletten.

Die Droncit Tabletten sind je nach Körpergewicht des Tiers entsprechend zu dosieren. Die Tabletten wirken sowohl gegen reife als auch gegen unreife Darmstadien. Am besten gibt man das Medikament ins Futter, denn pur fressen die wenigsten Tiere unbekannte Dinge.

Meist reicht schon eine Einnahme um das Problem mit den Würmern zu beseitigen. Sollte dies nicht der Fall sein, kann man den Vorgang wiederholen. Grundsätzlich sollte man bei Hunden und Katzen bis zu vier Mal im Jahr Droncit geben, damit man das Tier wirksam vor Würmern schützt.

Droncit Spot-on Pipetten sind nur für Katzen erhältlich, allerdings auch sehr gut in der Wirkweise. Die Anwendung ist relativ einfach. Man kämmt das Haar der Katze gegen den Haarstrich und träufelt die Flüssigkeit in die Nackenpartie. Dabei sollte man das Tier gut festhalten und warten bis die Flüssigkeit eingetrocknet ist. Wichtig ist, dass man tatsächlich nur den Nackenbereich damit behandelt, da die Katze das Mittel an anderen Stellen weglecken würde. Dieses Mittel ist auch sehr gut zur Vorbeugung gegen Bandwürmer bei Katzen geeignet.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Leave a Reply